Mitglieder von Junger Union und CDU Frankenberg bei ihrem Besuch der BurgwaldkaserneDie Frankenberger Stadtverbände von CDU und Junger Union haben ihre Mitglieder zu einem gemeinsamen Informationsbesuch beim Bataillon für Elektronische Kampfführung 932 in der Burgwald-Kaserne eingeladen. Dort wurden die Besucher vom stellvertretenden Bataillons-Kommandeur Oberstleutnant Thorsten Eversberg empfangen und über Lage und Auftrag der Frankenberger Soldaten unterrichtet. Derzeit sind etwa 650 Soldaten in der Burgwald-Kaserne stationiert. Hauptauftrag des Bataillons ist die mobile Fernmeldeaufklärung.

Frankenberg. Im Zuge des Themas „Mobilität in ländlichen Regionen“ hat sich die Junge Union Frankenberg vergangene Woche mit Bürgermeister Rüdiger Heß getroffen, um das Angebot und eventuelle Veränderungen zu besprechen.

Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder der Jungen Union (JU) Frankenberg im Sitzungssaal des historischen Rathauses versammelt, um ihren Vorstand neu zu wählen. Am Ende der Sitzung wurde der 21-jährige Auszubildende Johannes Müller einstimmig von den anwesenden JU’lern zum Vorsitzenden gewählt.

Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass die Junge Union (JU) Frankenberg in der Vorweihnachtszeit mit Unterstützung von örtlichen Bäckereien Weihnachtsplätzchen für die Frankenberger Tafel backt. In diesem Jahr haben die Nachwuchspolitiker ihre Weihnachtsüberraschung unter fachkundiger Anleitung von Bäckermeister Stefan Stremme in der gleichnamigen Frankenberger Bäckerei gebacken."

Kommende Termine

Keine Termine

Folge uns bei Facebook & Twitter