alt

Eine Reisegruppe der Jungen Union (JU) Frankenberg hat die Bundeshauptstadt Berlin besucht. Besondere Höhepunkte der Wochenendfahrt waren ein umfangreicher Besuch im Reichstagsgebäude sowie ein Stadtrundgang mit dem in Frankenberg geborenen Journalisten Sebastian Christ.

Im Reichstagsgebäude erhielten die Frankenberger Nachwuchspolitiker umfangreiche Einblicke hinter die Kulissen der Arbeit des Bundestages. Dazu zählten unter anderem der Plenarsaal, Sitzungssäle der Bundestagsfraktionen, ein Besuch im Jakob-Kaiser-Haus sowie der abschließende Begang der Reichstags-Kuppel.

Berlin abseits der Touristenpfade in Stadtmitte und Regierungsviertel lernten die JU’ler bei dem Stadtrundgang mit Journalist und Buchautor Sebastian Christ kennen. Der gebürtige Frankenberger unternahm mit den Besuchern aus seiner Heimatstadt eine Tour durch die Bezirke Friedrichshain und Prenzlauer Berg. Impressionen des früheren Ost-Berlin wie der Redaktionssitz des früheren SED-Organs „Neues Deutschland“ oder die Baudenkmäler die Karl-Marx-Allee gehörten ebenso dazu wie die Stadtquartiere des modernen Berlin an Kollwitzplatz, Kulturbrauerei oderBoxhagener Platz. Eine Currywurst bei Konopke‘s, Berlins berühmtester Currywurst, rundete die Erkundung ab.

Kommende Termine

Keine Termine

Folge uns bei Facebook & Twitter