Große Freude herrscht in der Jungen Union (JU) Frankenberg über die Wiederwahl von Tim Winkelmann als Kreisvorsitzender der JU Waldeck-Frankenberg. Der 25- jährige kaufm. Angestellte wurde auf der Kreisjahreshauptversammlung in Vöhl-Herzhausen mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Jannik Schwebel-Schmitt, Vorsitzender der JU Frankenberg zeigte sich erfreulich: „Wir freuen uns alle sehr, dass mit unserem Schatzmeister Tim Winkelmann ein ambitionierter und engagierter junger Mann in diesem Amt bestätigt wurde. Dies zeigt, welch hohen Stellenwert sowohl die Arbeit von Tim Winkelmann, als auch die Arbeit der JU Frankenberg in ganz Waldeck-Frankenberg hat.“ Schwebel betonte, dass mit Gabriele Linne als Kreisschatzmeisterin und Christoph Müller als Beisitzer die Frankenberger Interessen im Kreis gut vertreten seien.

Tim Winkelmann freut sich über seine Wiederwahl und kündigte für 2014 bereits weitere Veranstaltungen zur Fortsetzung seiner erfolgreichen Arbeit an. So soll wieder ein JU Kennenlerntag stattfinden. Auch Seminare, Workshops und Ausflüge für die Mitglieder der Jungen Union sind geplant. Überdies ist im Hinblick auf die Kommunalwahl in 2016 ein noch engerer Kontakt zur CDU Kreistagsfraktion geplant.

Die Junge Union Waldeck-Frankenberg ist unter Winkelmanns Führung weiter gewachsen und ist mit über 420 Mitgliedern die größte und erfolgreichste politische Jugendorganisation im Landkreis und auch der mitgliederstärkste JU-Verband in Nordhessen.

Claudia Ravensburg und Bernd Siebert würdigten die Arbeit der Jungen Union Waldeck-Frankenberg und bedankten sich für die Unterstützung im Wahlkampf. „Ohne die Junge Union wäre dieser Erfolg in Bund und Land nicht möglich gewesen“, so Claudia Ravensburg. Bernd Siebert dankte ebenfalls für die geleistete Arbeit im Wahlkampf und lobte die die Waldeck-Frankenberger und ihre Stärke innerhalb der JU Nordhessen.

Sogar der Landesvorsitzende der Jungen Union Hessen, Dr. Stefan Heck (Bundestagsabgeordneter in Marburg-Biedenkopf), war zu Gast und leitete zugleich die Veranstaltung. Er würdigte alleine durch seine Präsenz die Arbeit der JU Waldeck-Frankenberg. Er sprach den jungen Politikinteressierten Mut zu: „Politik lernt man in der Jungen Union.“

( 2014-03-01 // Admin )

 

Kommende Termine

Keine Termine

Folge uns bei Facebook & Twitter