Oktoberfest 2016 der Jungen Union FrankenbergRund 50 Mitglieder und Freunde der Jungen Union (JU) Frankenberg feierten vergangenen Freitag in der Geschäftsstelle von CDU und JU ein Oktoberfest. „Neben der politischen Aktivitäten, ist es uns auch immer wichtig, gesellige Momente miteinander zu verbringen. Unser Oktoberfest hat dabei in unserem Veranstaltungskalender schon festen Bestandteil“, so der Vorsitzende Jannik Schwebel-Schmitt.

Mitglieder der Jungen Union bei ihrem Besuch im Thalia-Kino in Frankenberg/EderDie regelmäßigen Besuche von heimischen Unternehmen führten die jungen Christdemokraten dieses Mal ins Thalia-Kino. Wilhelm und Jutta Ortwein begrüßten die Gruppe der Jungen Union (JU) und zeigten den Nachwuchspolitikern das Gebäude.

Mitglieder der Jungen Union Waldeck-Frankenberg während des Rhetorik-Seminars in Willingen

Dass politische Jugendorganisationen auch immer wieder viele Weiterbildungsmöglichkeiten für Jugendliche bereithalten, stellte die Junge Union (JU) Waldeck-Frankenberg unter Beweis. Nicht nur für die berufliche Zukunft des Unions-Nachwuchses, sondern auch in der Funktion des Kommunalpolitikers hat den 15 JU’lern die Rhetorik-Schulung von Kommunikationswirt Christian Tessen zahlreiche Vorteile beschert.

Mitglieder der Jungen Union (JU) Frankenberg besuchten die Viessmann Group an ihrem Stammsitz in Allendorf (Eder), um sich von den beiden Vertretern Albrecht von Truchseß, dem Leiter der Unternehmenskommunikation, und Joachim Arnold, Fachreferent in der Viessmann Akademie Allendorf, über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen des international führenden Herstellers von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen zu informieren.

Für die Stadtverordnetenversammlung kandidieren auf der Liste der CDU auch fünf Mitglieder der Jungen Union (JU). Die Nachwuchspolitiker starten mit einem eigenen Wahlprogramm und hoffen darauf, künftig die Interessen der Jugend im Stadtparlament zu vertreten.

Kommende Termine

Keine Termine

Folge uns bei Facebook & Twitter