×

Nachricht

Failed loading XML... Entity 'bdquo' not defined Entity 'ldquo' not defined Entity 'bdquo' not defined Entity 'ldquo' not defined Entity 'bdquo' not defined Entity 'ldquo' not defined Entity 'bdquo' not defined Entity 'ldquo' not defined

Symbolbild TaxiDie Junge Union (JU) Frankenberg begrüßt den jüngsten Beschluss des Kreistages, ein optimiertes Nachfolgekonzept für das fiftyfifty-Taxi zu erarbeiten, wie der stellvertretende Vorsitzende des Frankenberger Unions-Nachwuchses, Sebastian Held, berichtet: „Der Kreistag hat hier richtig entschieden. Junge Leute brauchen auch in Zukunft eine effektive und verlässliche Möglichkeit Nachts ihre Ziele zu erreichen.“

Von links nach rechts: Der zweitplatzierte Nico Pohl, Sieger Manuel Kreppenhofer, Vorsitzender Thomas Müller und die drittplatzierte Ann-Christine Schwickerath.

Manuel Kreppenhofer heißt der Gewinner des 2. JU-Singstar-Cups, der am Freitagabend im Goldenen Engel ausgetragen wurde.

Mit nahezu zwanzig Teilnehmern sei dies die bislang erfolgreichste Auflage des Wettbewerbs gewesen, wie der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Frankenberg, Thomas Müller, berichtete: „Im Herbst 2009 sind wir, damals noch unter dem Namen Christian-Engelhardt-Pokal, mit acht Teilnehmern gestartet. Über den 1. JU-Singstar-Cup im April 2010 haben wir uns bis zur jüngsten Auflage auf nahezu zwanzig Teilnehmer und viele weitere Gäste gesteigert.“

Freuen sich über die Neugestaltung der Homepage www.ju-frankenberg.de (v.l.n.r.): Louisa Schwickerath, Maximilian Schäfer, Tim Winkelmann, Thomas Müller, Nico Pohl, Harald Becker (GoliMedia) und Nadine Lauterbach.Mit Stolz startete die Junge Union (JU) Frankenberg am vergangenen Wochenende ihre neu gestaltete Homepage.

Der Vorsitzende der politischen Nachwuchsorganisation, Thomas Müller, freut sich über den gelungenen Neustart: „Das vorherige Design unserer Homepage war einfach nicht mehr zeitgemäß, obwohl man dort nach wie vor alle wichtigen und aktuellen Informationen rund um die JU Frankenberg finden konnte. Mit dem jetzigen Re-Design wurde diese Problematik behoben. www.ju-frankenberg.de befindet sich nun auf dem neuesten Stand der Technik.“

Für den Erhalt des fiftyfifty-Taxis: Vertreter von Jugendclub Röddenau und Junger Union Frankenberg mit den Vorsitzenden Daniel Rampe (dritter von rechts) und Thomas Müller (vierter von links)

Zu einem Gespräch über aktuelle jugendrelevante Themen haben sich in der vergangenen Woche die Junge Union (JU) Frankenberg und der Jugendclub Röddenau getroffen.

Über einen massiven Mitgliederzuwachs im Jahr 2010 freut sich die Junge Union (JU) Frankenberg. Der Unions-Nachwuchs konnte in dieser Woche sein insgesamt sechzigstes Mitglied begrüßen.

Kommende Termine

Keine Termine

JU Deutschland News

Folge uns bei Facebook & Twitter