Viel erlebt haben die Mitglieder der Jungen Union Frankenberg auf ihrer viertägigen Studienfahrt in der „europäischen Hauptstadt“ Brüssel. Nach vielen Fahrten mit Zielen innerhalb Deutschlands entschloss sich der CDU-Nachwuchs in diesem Jahr für ein Ziel außerhalb der bundesdeutschen Grenzen.

Große Freude herrscht in der Jungen Union (JU) Frankenberg über die Wahl von Gabriele Linne als Kreisvorsitzende der JU Waldeck-Frankenberg. Die 25 jährige Versicherungsfachfrau wurde auf der Kreisjahreshauptversammlung der Jungen Union Waldeck-Frankenberg in Frankenberg mit einer überzeugenden Mehrheit gewählt.

Mitglieder der Jungen Union (JU) Frankenberg und einige Flüchtlinge kamen am vergangenen Freitag zum gemeinsamen Kegeln in der Ederberglandhalle zusammen.

Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder der Jungen Union (JU) Frankenberg vergangene Woche am Samstag (20.12.2014)  im Sitzungssaal des historischen Rathauses versammelt, um ihren Vorstand neu zu wählen. Der 24-jährige Student Jannik Schwebel-Schmitt wurde  von den anwesenden JU’lern einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. Das Foto zeigt den neuen Vorstand der Jungen Union mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert sowie dem Bürgermeister Rüdiger Heß.

Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass die Junge Union (JU) Frankenberg in der Vorweihnachtszeit mit Unterstützung von örtlichen Bäckereien Weihnachtsplätzchen für die Frankenberger Tafel backt. In diesem Jahr haben die Nachwuchspolitiker ihre Weihnachtsüberraschung unter fachkundiger Anleitung von Bäckermeister Stefan Stremme in der gleichnamigen Frankenberger Bäckerei hergestellt.

Mitglieder und Ehemalige blicken auf vier Jahrzehnte Junge Union in Frankenberg zurück. Das 40-jährige Bestehen der Jungen Union in Frankenberg haben die Mitglieder am Samstag mit vielen Gästen und Wegbegleitern in der Ederberglandhalle gefeiert. Neben Grußworten und Glückwünschen stand der Rückblick auf die vergangenen vier Jahrzehnte im Mittelpunkt.

Mit vielen Fragen im Gepäck haben die Mitglieder der Jungen Union Frankenberg mit ihrem Vorsitzenden Jannik Schwebel-Schmitt und der Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg das Kreiskrankenhaus Frankenberg besucht. Die Junge Union begrüßte es sehr, dass die jungen Leute die Möglichkeit hatten, ihre Fragen direkt an die Krankenhausleitung zu richten. 

Zum letzten Termin der Open-Air-Veranstaltungen im Garten des Landratsamtes trafen sich die Nachwuchspolitiker der Jungen Union Frankenberg. Dass das Angebot in diesem Jahr super angenommen wird, zeigen die zufriedenstellenden Besucherzahlen. Die Atmosphäre ist angenehm, die Leute treffen sich, um ins Gespräch zu kommen und nebenbei spielen verschiedene Bands an den vier Abenden Livemusik.

Zum 6. Kennenlerntag traf sich die Junge Union Waldeck-Frankenberg in diesem Jahr in Frankenberg. Mit etwa 35 Teilnehmern nutzten die Mitglieder der unterschiedlichen Stadtverbände die Gelegenheit, in einen gegenseitigen Austausch zu treten. Trotz Sommerferien konnte der Kreisvorsitzende Tim Winkelmann und der Vorsitzende der Jungen Union Frankenberg, Jannik Schwebel-Schmitt, die zahlreichen Nachwuchspolitiker am historischen Rathaus in Frankenberg begrüßen.

Gut vertreten war die Junge Union Frankenberg beim diesjährigen Landestag in Mörfelden. Fünf Delegierte aus Frankenberg konnten bei einem spannenden Tagungsprogramm Anträge beraten und Positionen der hessischen Jungen Union mitgestalten. Am ersten Veranstaltunstag hörten die Jungpolitiker diverse Grußworte, unter anderem vom hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, vom EU-Kommissar Günther Oettinger und von der ehemaligen Landesvorsitzenden der Jungen Union Bayern Katrin Albsteiger (MdB).